Powermanagement in den anspruchsvollsten Anwendungen

Rolls-Royce Bergen Diesel nutzt maxGUARD zur Steuerung der 24-Volt-Energieverteilung bei seinen Motoren.

Powermanagement in den anspruchsvollsten Anwendungen

Powermanagement in den anspruchsvollsten Anwendungen:

Powermanagement in den anspruchsvollsten Anwendungen:

Viele Schiffe haben eine masse-/erdfreie elektrische Anlage. Das bedeutet, dass der Minuspol der 24-VDC-Stromversorgung nicht das gleiche Potenzial wie die Masse (Rumpf) des Schiffes hat. Entsprechende Vorschriften verlangen eine abgesicherte Trennung von + und -, um den Stromfluss durch die Schaltung zu unterbrechen. Der Einsatz einer elektronischen Lastüberwachung/Absicherung reduziert das Ausfallrisiko Ihres Steuersystems, das z. B. bei einer Überlastung durch fehlerhafte Komponenten/Verbraucher am Ende der Leitung oder Kurzschlüssen aufgrund defekter Kabel besteht.

Mithilfe von maxGUARD vermeiden Sie die Gefahr von Überstrom, der die Kapazität eines Schaltnetzteils übersteigt: Die Gleichspannung fällt aufgrund der internen Sicherung in der Stromversorgung ab. Gegebenenfalls können Sie auch die langen Leitungen oder Kabel mit kleinem Querschnitt zwischen Sicherung und Verbraucher trennen, wenn eine träge Sicherung die gesamte Gleichspannung abschaltet. In beiden Fällen wird das Steuersystem für einen Zeitraum von mehr als 20 ms (Vorschrift) von der Stromversorgung getrennt und abgeschaltet.

Dank seines modularen Aufbaus ist maxGUARD leicht skalierbar und lässt sich mithilfe der farbig gekennzeichneten Querverbinder schnell anschliessen.

Wenn Sie Plus- und Minusleiter trennen wollen, um eine vollständige Isolierung der ausgefallenen Komponentenleitung sicherzustellen, empfehlen wir die Verwendung der 2-poligen Ausführung von maxGUARD.

Vor der Nutzung von maxGUARD verwendete Rolls-Royce Bergen Diesel pro Verbraucher eine einpolige Sicherung in Verbindung mit einem Relais als 2-polige Lösung. Nach der Einführung von maxGUARD spart das Unternehmen nun viel Zeit bei der Verdrahtung. Auch der Bestellprozess für die Komponenten seiner Anlage geht bedeutend schneller vonstatten. Um die Zeitersparnis zu maximieren beauftragte der Kunde die komplette Montage von maxGUARD für sämtliche seiner Anwendungen.